Öffnungs­zeiten

Mo: 08.00 – 22.00 Uhr
Di: 07.00 – 22.00 Uhr
Mi: 08.00 – 22.00 Uhr
Do: 07.00 – 22.00 Uhr
Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 12.00 – 18.00 Uhr
So: 09.00 – 15.00 Uhr

Endlich war es wieder soweit! Wie jedes Jahr war die Vorfreude riesig, als wir am 23. April 2016 mit dem Rad im Kofferraum nach Cesenatico aufbrachen. Noch größer war die Wiedersehensfreude am spitzen Triathlon Hotel Beau Solejl. Dort trafen die Mitglieder des TSV Eintracht Karlsfeld auf einige hinzugestoßene "FTZ-ler". Nach dem Check-in mussten sich die Sportler von dem langen Sitzen der Anreise erholen, deshalb schwang man sich sofort aufs Rad, um eine kleine Runde durch Cesenatico zu drehen.

Da uns das sonnige Wetter in den beiden folgenden Tagen etwas verlassen hat und auch die Temperaturen eher herbstlich waren, absolvierten wir unter Leitung unserer Schwimmtrainerin Heidi zwei abwechslungsreiche Schwimmeinheiten. Um uns nicht zu sehr zu schonen, sammelten wir natürlich auch einige Laufkilometer, inklusive eines spannenden Wechseltrainings am Montag. Manch andere bevorzugten eine kleine Shoppingtour und sammelten dort mindestens genauso viele Kilometer.

Endlich beglückte uns die Sonne wieder mit ihrer Anwesenheit und nach den radfreien Tagen gab es einige versäumte Kilometer wieder aufzuholen. Deshalb wagte man sich in unterschiedliche Gruppen an die ersten längeren Ausfahrten. Diese wurden von unseren ortskundigen Trainern mit jahrelanger Cesenatico-Erfahrung bestens geführt. Am Mittwochabend konnte man sich noch bei einem Lauftechniktraining am Strand bei strahlendem Sonnenschein verausgaben.

So wurden beste Voraussetzungen geschaffen um sich abends bei einem reichhaltigen Buffet die Bäuche vollzuschlagen und dies ohne schlechtem Gewissen, schließlich mussten die leeren Energiespeicher wieder vollständig aufgefüllt werden! ;) Wer jetzt denkt, nach dem abendlichen Schlemmen fiel jeder erschöpft ins Bett, der irrt! Selbst zu späterer Stunde waren wir fleißig und übten uns im Trinksport. Alles in Maßen versteht sich, man musste ja am nächsten Tag wieder das Hinterland auf dem Rad unsicher machen.

Am Donnerstag überraschte uns ein anhaltender Regenschauer auf einer Radtour. Daher freuten wir uns umso mehr auf das Hotel und legten nachmittags bei Nieselregen noch eine kleine Schwimmeinheit nach.

Am Freitag war es dann soweit, das langersehnte und gefürchtete Bergzeitfahren stand an. Wir freuten uns auf die Herausforderung und den gemeinsamen Abschluss einer zwar anstrengenden, aber super lustigen Trainingswoche! Nachdem jeder erledigt, aber glücklich die Serpentinen so schnell wie möglich hinter sich gebracht hatte, traf man sich auf einem gemeinsamen Kaffee.

Samstags verabschiedete man sich schweren Herzens von der tollen, geselligen Truppe und schon ging es wieder zurück in heimatliche Gefilde. Selten verging eine Woche so schnell wie in diesem Trainingslager und trotz den Anstrengungen kann man 7 Tage vollständig abschalten und gleichzeitig so entspannen. Wiedermal war es ein Highlight von dem man das ganze Jahr erzählt und kaum Zuhause angekommen, freut man sich auf das nächste Trainingslager in Cesenatico!

 

Kontakt

Fitness Therapie Zentrum Mühldorf GmbH

Münchener Straße 84c  ·  D-84453 Mühldorf
Telefon: 08631 - 9901400
info@ftz-muehldorf.eu · www.ftz-muehldorf.eu